Border Slider

Protein Curry von therawberry

Icon ZutatenZutaten

-1 Zwiebeln

-1 Knoblauchzehen

-1,5 cm frischer Ingwer

-1große Tomaten

-½ TL Garam Masala Pulver, gemahlen

-½ TL Kurkuma, gemahlen

-½ TL Paprikapulver, gemahlen

-¼ TL Kreuzkümmel, gemahlen

-¼ TL Chilipulver, optional

-½ TL Salz

-Pfeffer

-½ Dose (200 ml) Kokosmilch

-125g passierte Tomaten

-150 ml Sojadrink

-150g frischer Babyspinat

-400g gekochte Kichererbsen (z.B. aus der Dose)

-2 EL PURYA Hanf Protein

-½ EL Ahornsirup

-Olivenöl

-Optional als Topping: veganer Joghurt & Zitronensaft

-80g Reis, ungekocht

PURYA Vegan Protein Hanf Protein

Icon ZubereitungZubereitung

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl die Zwiebeln glasig anbraten, dann Ingwer und Knoblauch hinzugeben und mit anbraten.

Die Tomaten fein würfeln und dann mit Gewürzen ebenfalls kurz mit anbraten. Dann den Pfanneninhalt mit Kokosmilch, Pflanzendrink und passierten Tomaten ablöschen und aufkochen.

Das Ganze für etwa 5 Minuten köcheln lassen und währenddessen die Kichererbsen abwaschen und abtropfen lassen. Zusammen mit dem Hanf Protein dazu geben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Ahornsirup unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit dem Reis und optional veganem Joghurt undeinem Schnitz frischer Zitrone servieren und genießen.

Rezept und Fotos von Marie von @therawberry